eichhörnchen l'écureuille

Aller au contenu | Aller au menu | Aller à la recherche

lundi 14 octobre 2013

Video: Kletterprotest im Vattenfall-Land

Ein Video über die letzte Kletteraktion gegen den Klimakiller Vattenfall anläßlich der Vattenfall Cyclassics 2013 in Hamburg.

Eichhörchen hing mit transparenten über der Rennstrecke.

Der Videoschnitt ist vom Eichhörnchen - "Kommen Sie da 'runter!" riefen verzweifelt die Uniformierten... das passt sehr schön zu meinem Buch!

Das Video.

Lire la suite...

samedi 5 octobre 2013

Kommen Sie da 'runter ! Eichhörnchen Buch kommt im Dezember

Buch-Umschlag

Mein Buch „Kommen Sie da 'runter – Kurzgeschichten aus dem politischen Alltag einer Kletterkünstlerin“ sollte ursprünglich im Oktober 2013 erscheinen. Weil es sich alles ein bisschen verzögert, berichte ich mal über den Stand der Dinge. Auch die Blog-Seite Eichhörnchen-Buch wird immer mal auf den aktuellen Stand gebracht.

Die ersten Layout-Vorschläge vom selbstverwalteten nicht-kommerziellen Verlag Graswurzelrevolution für mein Buch sind da. Es wird ein Großformat-Buch (fast A4 Größe), denn es wird mit den Bildern, die die 64 Kurzgeschichten begleiten, so sehr schön. Das Layout dürfte nun spätestens im November fertig sein. Es geht dann in den Druck und wenn es bei der Druckerei keine Engpässe gibt, ist das Buch zu Weihnachten im Dezember 2013 raus.

Lire la suite...

vendredi 13 septembre 2013

Von wegen Atomausstieg...

Interessanter Beitrag in der „plusminus“ Sendung vom ARD.

Seit Jahren kritisieren AtomkraftgegnerInnen, dass von Atomausstieg keine Rede sein kann, wenn von Deutschland aus die ganze Welt mit atomarem Brennstoff versorgt wird. Anlagen wie die Urananreicherungsanlage in Gronau oder die AREVA-Brennelementefabrik in Lingen dürfen trotz „Atomausstieg“ weiter laufen. Diese Industrie ist mit zahlreichen Transporten und Gefahren verbunden. Dem gingen die Journalisten in ihrem 9 minütigen Beitrag in „plusminus“ nach.

Lire la suite...

lundi 9 septembre 2013

Video: Tripod-Aktion gegen Vattenfall Business Media Night

Tripodaktion Am 3. Juni 2013 wurde in Hamburg vor einem Nobelrestaurant lautstark gegen Vattenfalls klimaschädlichen Geschäfte protestiert. Mit der Veranstaltung flirtet der Konzern mit Politik und Business um auf deren Politik Einfluss zu nehmen.

Es gibt nun ein Video zur Aktion von ROBIN WOOD und Gegenstrom. Der Schnitt ist vom Eichhörnchen.

Zu den Hintergründen der Aktion gibt es die damalige Pressemitteilung der AktivistInnen von Robin Wood

Lire la suite...

vendredi 9 août 2013

Hallo geht’s noch? Video zur Atom-Schiffsbrand-Kletteraktion

Am 23. Mai 2013 fand in der Hamburger Speicherstadt eine spektakuläre Kletteraktion an einem Hafenkran statt. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass Hamburg am 1. Mai knapp an einer atomaren Katastrophe vorbei geschrammt war. Die Zuständige Behörde Hamburg Port Authority hatte zunächst geheim gehalten, dass sich beim Brand des „Atlantic Cartier“ (Reederei ACL) radioaktive und hoch entzündliche Stoffe an Bord gefunden haben: Uranhexafluorid-Fässer, spaltbare Munitionsteile, atomare Brennelemente, Ethanol, etc.

Video zur Aktion


Lire la suite...

vendredi 12 juillet 2013

Atommüllschiff-Kletter-Stopp - Video zum Protest vorm Prozess

Vorm Gericht

Nachdem ein Schiff mit Atommüll im Mai 2012 anhielt, weil zwei AktivistInnen sich in Münster von einer Brücke abgeseilt hatten, verschickte die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Bußgeldbescheide wegen einer „grob ungehörigen Handlung“ und „verbotenem Benutzen bundeseigener Schifffahrts- und Betriebsanlagen“ in Höhe von je 165 Euro. Die Betroffenen legten Einspruch ein. Darüber wurde im Frühjahr 2013 vor dem Dortmunder Schifffahrtsgericht verhandelt. Die AktivistInnen ließen es sich nicht nehmen, ihren Protest auch vor dem Amtsgericht zu zeigen.

Über diesen Prozess und die Aktionen habe ich nun ein 5-minutiges Video geschnitten und online gestellt.

Gegen das "symbolische" Urteil von Richter Tebbe haben wir Rechtsbeschwerde eingelegt - Formal wird diese durch die (Laien)verteidigerInnen eingelegt -, die liegt nun dem OLG vor. Ich dokumentiere hier unseren Beschwerdetext (42 Seiten, pdf)

Lire la suite...

mercredi 19 juin 2013

Klimakiller Vattenfall - Geheimer Probebetrieb in Moorburg mit Folgen für die Gesundheit

Energiewende selber machen!

EinwohnerInnen klagten über Atembeschwerden, dessen Ursache ihnen unbekannt waren und wendeten sich an die Freuerwehr und die Polizei. Der Aufenthalt im Freien führte bei den EinwohnerInnen von Hamburg Moorburg zu Atemwegsbeschwerden, Kopfschmerzen und tränenden Augen. Die verständigte Polizei gab an, Kontakt mit dem Konzern Vattenfall zu haben, der Konzern sage, die austretenden Abgase seien ungefährlich und nicht gesundheitsschädlich. Die körperlichen Reaktionen der Betroffenen sprechen eine andere Sprache.  Ohne zuvor die Öffentlichkeit darüber zu informieren, hat Vattenfall einen Probelauf mit seinem neuen Kohlekraftwerk Moorburg vorgenommen.

Der Widerstand gegen die Kohlepläne des Konzerns  hat schon einiges erreicht, der Kraftwerk wird nicht mit voller Leistung laufen können. Darüber berichtete ich in früheren Beiträgen. Die Zukunkt der EinwohnerInnen in Moorgburg sieht trotzdem schwarz aus, wie allein der Probelauf dies gezeigt hat.

Der Widerstand gegen den Klimakiller Vattenfall (80% des Stroms des Konzerns kommt aus der Braunkohle!) darf nicht nachlassen! Ein kommender Anlaß wäre die "Vattenfall Cyclassics" am 25. August 13 ; die grosse jährliche Greenwashing Veranstaltung von Vattenfall in Hamburg. Zum Kletter-Protest letztes Jahr habe ich gerade ein Video zusammen geschnitten. Und am 21. September ist Volksentscheid, für Energienetze in Bürgerhand. Nur vielfältiger Widerstand kann Vattenfall Probleme bereiten!

Lire la suite...

mardi 28 mai 2013

Videos: deutscher Atommüll in Sibirien, Ökokrieger und ein Porträt

Drei Fernsehbeiträge kommentiere ich heute.

  1. Nikita hat Krebs - Atommüll am Baikalsee auf ARD

  2. Die Ökorieger (Prosieben)

  3. Porträt auf Deutsche Welle

Lire la suite...

mardi 14 mai 2013

Aktionsvideo: CASTORgegnerInnen entern Brandenburger Tor

Dank der Aufnahmen von  einem Bekannten habe ich ein Kurz-Video  über die CASTOR-Aktionen in Potsdam im Februar 2013 anlässlich der Gerichtsverhandlung gegen AktivistInnen der Gruppe "Brückentechnologie" zusammengebastelt. Ist etwas amateurhaft, sorry...

Zu sehen ist die Kletteraktion am Brandenburger Tor (Potsdam) und der peinliche nächtliche Feuerwehreinsatz auf Anordnung des Gerichtes zum Entfernen von unerwünschten Transparenten an Straßenbäumen... Im Bezug auf das Verhalten des Landgerichtspräsidenten, der selbst das Demonstrieren außerhalb des Grundstückes, das zum Gericht gehört, untersagen will und das Tragen von politischen Stickers auf Kleindungsstücke im Gebäude unterbindet, habe ich Klage vorm Verwaltungsgericht eingereicht... die Stellungnahmen des Präsidenten sind lustig...

Lire la suite...

samedi 16 février 2013

Der Mensch in der Revolte - Zum Dokufilm "Die Protestmacher"

Hier ein kurzer Hinweis auf den Film vom Soziologen Dieter Rucht "die Protestmacher" über soziale Bewegungen und politisches Engagement.

Die TAZ hat zu diesem Film einen Artikel geschrieben, der dessen Inhalt und Botschaft gut trifft. Eichhörnchen ist eine der vier Protagonisten dieses Filmes.

Der Film vermittelt sehr gut, was "poltisches  Engagement" bedeuten kann - ohne den Anspruch haben (zu können)  "Die Wahrheit" zum Thema zu vermitteln, denn es gibt viele Möglichkeiten sich poltisch zu betätigen. Die "Vier" im Film sind nur ein Beispiel unter Vielen. Aus diesem Grund bin ich von der Überschrift des Filmes "Die Protestmacher" nicht begeistert. Sie vermittelt den Eindruck, er gäbe Menschen die den Protest für andere machen. So sehe ich aber mein Engagement nicht, so will ich es zumindest nicht haben. In der Kette des Widestand ist jeder - ob im Vordergrund oder im Hintergrund - wichtig!

Lire la suite...

vendredi 19 octobre 2012

Just do it – Ein Film über Aktivismus

Film pictureAm gestrigen Tag war ich „aktivistisch“ unterwegs. Nach einer Mahnwache zum Thema Urananreicherung in Lüneburg ging es nach Hamburg weiter. Dort war ich anlässlich einer Filmvorführung als Gast für die anschließende Diskussion zum Thema Aktivismus eingeladen. Der Ensemblefilm "just do it“ gibt Einblicke in das aktivistische Leben einiger englischen Polit-AktivistInnen. Die Kamera begleitete sie monatelang bei Aktionen. Erfolg, Misserfolg, Spaß, Frust. Es ist alles dabei und ich habe mich zum Teil wiedererkannt. Ich weiß wenig über Aktivismus in England. Der Film hat mich also sehr positiv überrascht.

Lire la suite...

jeudi 14 juin 2012

Lutte Anti-THT Cotentin-Maine - une Vidéo et un appel

Appel à un week end de résistance contre la THT

Du vendredi 22 au dimanche 24 juin 2012 dans la Manche au Chefresne

Je reprends l'appel de l'assemblée du Chefresne et une Vidéo qui résume bien problématique et résistance.

Résistons à la ligne THT Cotentin-Maine

Depuis sept ans, des dizaines de milliers de personnes (de la Manche, de la Mayenne, de l’Ille et Vilaine et du Calvados) vivent avec l’épée de Damoclès d’une ligne Très Haute Tension programmée pour être installée de Raids (50) à Beaulieu (53).

Depuis décembre 2011, les chantiers de pylônes ont démarré et avec eux la violence d’état et de RTE (signatures forcées, travaux de destruction engagés légalement ou pas, etc…). Face à cette situation, nombre d’individus ont décidé que l’heure était à l’action directe pour tenter d’enrayer ce « rouleau compresseur » et appellent chacun à y participer avec les moyens qu’il jugera bon pour nuire matériellement à l’avancée du chantier.

Lire la suite...

jeudi 9 février 2012

wieder mal eine Talk Show...

...u.a. mit Eichhörnchen am kommenden Sonntag, den 12.2. live um 11 Uhr.

Dieses Mal bei der WDR "West Art Talk" zum Thema "Gesellschaft ohne Ideale - wo sind unsere Vorbilder?"

Update: Sendung als Podcast

Lire la suite...

lundi 23 janvier 2012

blocage aérien d'un train nucléaire en 2010 - la video

Video d'action escalade contre un train de déchets nucléaires à destination de Gorleben en novembre 2010. Deux activistes (dont l'écureuille) sont descendu-e-s en rappel au dessus de la voie ferrée depuis un pont TGV haut de 75 mètres près de Kassel (Allemagne, Hesse). Le train a fait en raison de l'action aérienne et d'une partie de cache cache au sol avec la police non loin de là, une pause forcée d'environ 2h45.

Je fais ici un lien vers la vidéo et publie un compte rendu de l'action parru une première fois sur le site de ARTE l'an passé.

Lire la suite...

dimanche 22 janvier 2012

Tatort Fuldatalbrücke - Video über Castor-Kletteraktion 2010

Ich hab ein neues Video zusammen geschnitten und online gestellt. Es dokumentiert die Abseilaktion der Gruppe Brückentechnologie aus einer 75 Meter hohen Brücke gegen den Castortransport nach Gorleben 2010 bei Altmorschen (Hessen). Der Zug kam auf Grund der Protestaktionen in luftiger Höhe und auf dem Boden ein paar hundert Meter entfernt für 2:45 Stunden zum stehen. 

Ich verlinke hier das Video und übernehme einen Eichhörnchen-Bericht, den ich vor einem Jahr für den TV-Sender Arte schrieb.

Lire la suite...

samedi 3 décembre 2011

Videobericht über meine K(n)astortage

Ich bin nach den anstrengenden Castor- und Knasttagen wieder zu Hause und genieße die - relative - Freiheit und die gemütliche Wärme vom Ofen in meinem Bauwagen - lecker Käse und selbstgebackenen Kuchen gehören dazu!

Stück für Stück veröffentliche ich mein K(n)astortagebuch (ich bin ja schon bei Teil 5 von 8 + Fazit). Es kommen noch einige Texte - sowie Bilder und weiterführende Links.

Am Donnerstag habe ich zudem auf meinen Weg nach Lüneburg einen Halt in Marburg bei der Humanistischen Union eingelegt (der Verein hat mich in der Vergangenheit für einen Vortrag eingeladen) und die Gelegenheit genutzt, über meine Erlebnisse beim Castortransport und meinen anschließenden Aufenthalt im Gefängnis zu berichten. Einige Eindrücke wurden in einem Video festgehalten.

Lire la suite...

vendredi 18 novembre 2011

Fotos,Rundfunk und Fernsehen - Termine

In eingener Sache...
Aktuelle Berichtserstattung und Sendetermine für die kommenden Wochen über und oder mit Eichhörnchen...

Lire la suite...

dimanche 24 avril 2011

"Résiste, prouve que tu existes" - Ecureuille invitée a la foire bio de Trégunc

Pour le week-end du premier mai, je suis invitée en Bretagne à l´occasion de la quatrième édition de la foire bio de Trégunc. L'Association Paresse (Programme Alternatif pour une relocalisation de l'Économie et une Société Solidaire et Émancipatrice) organise cette rencontre qui rassemble plus de 3000 personnes. Au Programme: conférences, rencontres débats, projections de films, expositions, stands, ateliers pratiques...

On m'a demandé d'intervenir le 1er mai à 16h à l'occasion de la projection du film documentaire «Les insurgés de la terre», le film de Philippe Borrel passé sur Arte le 8 février dernier. A cette occasion j'avais écrit pour Arte un long texte sur l'activisme politique et mon engagement.

Dans ce film il y a un passage sur notre occupation d'arbres contre une centrale à charbon il y a un an et quelques actions anti-castor...

Le programme se trouve en ligne sur le site de Paresse.

Le film les insurgés de la terre est sinon en ligne... et l'interview avec l'écureuille.

Ecureuille

page 2 de 2 -