Es wird im Falle einer Räumung zu Aktionen aufgerufen:

- Am Tag nach der Räumung ab 6 Uhr morgens: Blockade der Bauarbeiten
- Samstag nach der Räumung: Treffen um 11 Uhr vor dem Lavoir (Waschstrasse) in Mandres-en-Barrois für eine Wiederbesetzungsdemonstration

Und weil die Räumungsdrohung  von der politischen Arbeit und dem Ausbau der Besetzung nicht ablenken soll, wird für das Wochenende vom 2. und 3. Juli dazu aufgerufen, in den Wald zu kommen. Auf dem Programm stehen ein „Banquet“ (Festessen), Diskussionen rund um das Thema CIGÉO, Konzerte, Wanderungen, Bauworkshops, etc.
Die Veranstaltungen zielen explizit auf die Unterstützung der Bauer*innen, deren Existenz CIGÉO bedroht.

Weitere Informationen


- Dossier über das Endlagerprojekt in Bure auf Deutsch
- Homepage mit aktuellen Infos zur Besetzung in verschiedenen Sprachen

Kartenmaterial




Karte mit dem Besetzungsort: