Videos – Protest gegen Uranmüll-Export nach Russland

Videos vom Protest gegen den Export von Uranmüll nach Russland in Münster. Atomtransport vom 14.09.2020

Mahnwache gegen Urantransport in Münster 15.09.2020

Eichhörnchen-Video

Continuer la lecture de « Videos – Protest gegen Uranmüll-Export nach Russland »

Video zur Aktion OB Mädge aufs Dach gestiegen

Zwei Aktivistinnen sind dem Oberbürgermeister Ulrich Mädge bei der Veranstaltung Zukunftsstadt 2030+ in Lüneburg auf Dach gestiegen. Der Protest richtete sich gegen die Eröffnungsrede der OB. Thema der Veranstraltung war unter anderem Wohnraum für alle.

Continuer la lecture de « Video zur Aktion OB Mädge aufs Dach gestiegen »

Radio: Der Bürgermeister und der goldene Bauwagen

Hoffnung! Das grosse Erzählen Podcast

Schöner Radiobeitrag u.a. mit meinem Wohnprojekt #UnfugBleibt

Der Bürgermeister und der goldene Bauwagen: „es war ein mal ein König…“

Hier rein hören. (Quelle)

Streampolitik-Podcast

Unfug war -mit Eichhörnchen – am 6.8. bei Streampolitik in der Sendung live dabei. Danke für die Einladung!

Podcast zum Nachhören

zum Demokratie-Verständnis von OB Ulrich Mädge

Auszüge aus der Stadtratssitzung vom 2.7.2020 in Lüneburg

Ich habe hat die Stadtratssitzung von 2.7.2020 in Lüneburg verfolgt und ein Video mit Auszügen aus den Reden von OB Ulrich Mädge zusammen geschnitten. Für ihn ist « Druck von der Strasse » also so etwas wie Demonstrieren, « undemokratisch ». Es bezieht sich dabei auf die Proteste der vegangenen Wochen gegen seine Wohnpolitik und gegen sein Vorgehen gegen das Wohnprojekt Unfug. Die Bewohner:innen haben bereits Auszüge aus der Akte veröffentlicht, die fragwürdige E-mails vom OB enthalten.

#UnfugBleibt – Video zum Protestcamp, Sponti und Mahnwache

Eine Soligruppe hat am 27. Juni ein Protestcamp „für eine solidarische Stadt für alle“ im Rathausgarten in Lüneburg veranstaltet.

Der Lüneburger Oberbürgermeister Ulrich Mädge war allerdings not amused darüber.

Eine Soligruppe hat am 27. Juni ein Protestcamp „für eine solidarische Stadt für alle“ und in Solidarität mit unserem Wohnprojekt Unfug im Rathausgarten in Lüneburg veranstaltet.

Der Lüneburger Oberbürgermeister Ulrich Mädge – der die Räumung der Bauwagen bei Unfug vorantreibt – war allerdings not amused darüber.

Ein Videobericht

„Ulrich Mädge, schläfst du noch?“ Lied für den OB

Die Gruppen „AK Chor“ und „NonSens, kein Lüneburg ohne Unfug“ haben am 17.6. dem Lüneburger OB Ulrich Mädge, ein Ständchen gesungen. Wohnprojekt #UnfugBleibt!

Die Gruppen „AK Chor“ und „NonSens, kein Lüneburg ohne Unfug“ haben am 17.6. dem Lüneburger OB Ulrich Mädge, ein Ständchen gesungen. Wohnprojekt #UnfugBleibt!

Proteste gegen die AUTO-ritäre Politik

2. Juni 2020 – Proteste und Polizeiwillkür in der Autostadt Wolfsburg

  • Proteste von #BlockVW für eine VerkehrsWende anlässlich einer Gerichtsverhandlung nach einer Autozugblockade
  • In der Autostadt durften die Demonstrant*innen nicht auf die Straße gehen. Versammlungs- und Pressefreiheit wurden eingeschränkt bis außer Kraft gesetzt, Menschen in Gewahrsam genommen
  • Protest von ROBIN WOOD gegen AUTOfixierte Politik, gegen die Abwrackprämie und Solidarität mit den Angeklagten von #BlockVW
Continuer la lecture de « Proteste gegen die AUTO-ritäre Politik »

Goldener Bauwagen für die beschissenste Wohnpolitik geht an OB Mädge

Quelle

Die Soli-Gruppe « NonSens – Kein Lüneburg ohne Unfug » hat bei der Ratssitzung vom 4.6.2020 für #UnfugBleibt eine Tolle Aktion gemacht!

Zum Video, falls es sich bei Dir hier nicht anzeigt.

Der "Goldene Bauwagen" für die beschissenste Wohnpolitik geht an den Oberbürgermeister Ulrich Mädge von Lüneburg. Dieser Preis wurde entwickelt und verliehen von Nonsens. #Unfugbleibt #Wirbleibenalle #Lüneburg

Publiée par Nonsens – Kein Lüneburg ohne Unfug sur Vendredi 5 juin 2020
Continuer la lecture de « Goldener Bauwagen für die beschissenste Wohnpolitik geht an OB Mädge »

Video: Rede einer VW-Mitarbeiterin auf VerkehrsWende-Demo

Am 2.6.2020 gab es in Wolfsburg Demonstrationen für eine VerkehrsWende. Eine eine VW-Mitarbeiterin eine Rede und erklärte weshalb sie Aktionen gegen VW gut findet.

Am 2.6.2020 gab es in Wolfsburg Demonstrationen für eine VerkehrsWende und gegen eine Abwrackprämie.

Anlaß war eine Gerichtsverhandlung vor dem Amtsgericht Wolfsburg gegen einen Menschen, der 2019 an einer Blockade-Aktion gegen ein Auto-Zug von Volkswagen beteiligt war ( Siehe https://autofrei.noblogs.org/ ). Beim Auftakt am Bahnhof hat eine VW-Mitarbeiterin eine Rede gehalten und erklärt warum sie Demo und Aktion von damals gegen den Auto-Zug richtig findet. Ich habe ihre Rede aufgenommen.

Continuer la lecture de « Video: Rede einer VW-Mitarbeiterin auf VerkehrsWende-Demo »