Das Sommercamp in Bure richtet sich gegen diese Atompolitik. Es soll ein internationales Camp werden. Die Aufrufe wurden bereits auf Deutsch und Englisch übersetzt. Auf dem Camp wird bei Bedarf gedolmetscht.

Auf dem Programm wird es eine Mischung an Workshops und Aktionen geben. Es wird kein reines Antiatom-Camp sein. Die Zusammenführung von umweltpolitischen Kämpfen und der Kampf gegen unnütze Großprojekte wird auch im Vordergrund stehen: Bure, ZAD (Zone À Défendre), NoTav, Hambacher Forst, etc.

Es wird außerdem eine Gelegenheit sein, sich zu vernetzen und sich auf den UN-Klimagipfel COP21 (im Dezember in Paris) vorzubereiten.

Kommt nach Bure! Bildet Fahrgemeinschaften!

Eichhörnchen

Dieser Artikel ist in der Zeitschrift GWR Nr. 400 (Sommer 2015) zuerst erschienen.

Weitere Infos auf Deutsch:


Kontakt für die Koordination von Fahrgemeinschaften: info[ät]eichhoernchen.fr

scheibt ob ihr eine Mifahrgelegenheit sucht oder anbietet, ich vernetze euch dann, es gibt schon ein paar Leute, die nach Bure fahren wollen.

Camp-Homepage: https://campvmc.noblogs.org/post/category/deutsch/

 und http://de.vmc.camp/

Hintergundartikel: http://blog.eichhoernchen.fr/tag/Bure