Atomkraftgegner*innen beobachten regelmäßig diese Transporte, die am Anfang der Atomspirale in Europa stehen. Hin un wieder führen sie Aktionen durch, um die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen - wie zuletzt den 3-stündigen Stopp eines Uranzuges in Buchholz am 6. April 2016  durch eine Kletteraktion

Video Abfahrt des Zuges am 20. Juni auf dem Weddeler Damm (kurz hinter dem Süd-West-Terminal

Video Abfahrt des Transportes am 20. Juni in Hamburg Süd

Beschreibung des Uranzuges vom 23. auf der Seite der Hamburger Kampagne gegen Atomtransporte

Weitere Informationen

* Infoseite Atomtransporte durch Hamburg

* Bundesweite Infoseite

* Transport-Ticker