Das Kommentar der Humanistischen Union dazu:

Am 01.12.2011 interviewte Franz Josef Hanke "das Eichhörnchen" zu ihrem jüngsten Engagement. Bürgerrechtlich interessant ist die Nicht-Erreichbarkeit von Insassen im Gefängnis Preungesheim am Wochenende. Hier scheinen die Grundrechte außer Kraft gesetzt zu sein - und dass wegen einer bloßen Ordnungwidrigkeit.

Und bei der Gelegenheit, ein paar Links zur Berichtserstattung über unsere Aktion bei Fulda und meinen Knastaufenthalt

Ostessen TV ; HR-VideoSpiegel OnlineFuldainfo ; Fuldaer Zeitung Ein Blog (mit Bildern) ;  Die regionale Zeitung Hamburger Abendblatt ; RedGlobe ; Fulda-WikiDas Interview-video der humanistischen Union ; Oya-Zeitschrift ; BBI Kein Flughafenausbau (Soli-Demo) ; Graswurzel TV ; Stadtradio Göttingen: Interview während der Aktion ; Nach Castordurchfahrt ; während der Räumung durch den SEK

Mal sehen wann ich es schaffe, die letzten Teile meines Tagebuchs zu veröffentlichen. Denn das Eichhörnchen  ist sehr beschäftigt ! Hier der Link zu allen Berichten

Morgen geht es schon nach Wolgast weiter.... es geht dieses mal um die juristische Auseinandersetzung um polizeiliche Ingewahrsamnahmen und Überwachungsmaßnahmen beim Protest gegen Castortransporte nach Lubmin im Jahr 2010 und 2011 ...

Nein, der Betrieb von Atomanlagen ist mit Grundrechten nicht kompatibel!